o o


Musik ist auch ein Zeitaggregat, geladen mit hochverdichteter Gegenwart. Ein Gemisch aus Begegnungen, Tönen, Gesichtern, Tanzgedanken, Erkenntnissen und Melodien, ein Sound, eine Stimmung, ein Gefühl von Dasein, Größe und Augenblicklichkeit des Glücks.

Was Musik in den Tänzern hervorruft, nimmt sie in sich hinein nocheinmal wieder auf. So speichert sie das Kollektive einer Vielzahl völlig individuell erlebter Momente und Erfahrungen, exakt das Irgendwie des recht Diffusen des Feelings einer Zeit ...

Rainald Goetz